Zahnfüllung

Wir verwenden ausschließlich innovative und hochwertige Füllungsmaterialien, die Ihren jeweiligen persönlichen Bedürfnissen gerecht werden.

Sie entscheiden, ob Ihnen eine Basisversorgung genügt, oder ob Sie eine zahnfarbene, kosmetisch nahezu perfekte, und kaum sichtbare Zahnfüllung wünschen.

Amalgam

Zahnfüllungen aus Amalgam verschließen funktionell das Loch im Zahn und bieten eine schnelle, einfache und kostengünstige Basisversorgung

Kunststoff (Komposit)

Mit Kunststoff lässt sich die fehlende Zahnsubstanz farblich so ersetzen, dass Sie keinen Unterschied zwischen Zahn und Füllung bemerken. Den höheren Arbeits- und Materialaufwand einer Versorgung mit Kunststofffüllungen erstatten die gesetzlichen Krankenversicherungen nur teilweise.

Gold

Goldfüllungen zählen zu den bewährtesten und haltbarsten Versorgungsmöglichkeiten. Sie werden im zahntechnischen Labor hergestellt und sind mit hohem technischen Aufwand verbunden. Die Kosten werden nur zum Teil von den gesetzlichen Krankenkassen übernommen.

Keramik

Zahnfüllungen aus Keramik haben eine hohe Lebensdauer. Auch dieses Verfahren erfordert einen hohen technischen Aufwand. Mit der kosmetischen, plastischen Zahnfüllung mit Keramik-Partikeln versorgen wir auch Zahnfrakturen oder verfärbte Zähne. Bei zahnfarbenen Restaurationen setzen wir die Kofferdamtechnik ein. Dabei werden die zu behandelnden Zähne mit einer Gummiplane vor Speichelzutritt geschützt. Keramik-Inlays sind eine Privatleistung, die gesetzlichen Kassen erstatten gegebenenfalls die Kosten, die einer Amalgamfüllung entsprechen.

Eine sinnvolle Investition - denn schöne, gesunde Zähne sind Ihre persönliche Visitenkarte.

Zurück